Fickdate in Dortmund – versaute Oma als Sklavin benutzen

Versaut bin ich und alt und auf der Suche nach einem Fickdate. Devot und unterwürfig das war ich schon immer. Wurde auch sehr streng erzogen, und hatte immer stets große Erfurcht vor meinem Vater. Wenn ich als Mädchen damals nicht gehorchte, so bekam ich die Gerte zu spüren. Ob das der Ursprung meiner devoten Neigung war..? Ich weiß es nicht genau. Was ich aber sicher weiß ist, dass ich mich beim Sex gerne benutzen lasse. Am liebsten bin ich einfach nur das Sexobjekt des Mannes. Liege da und dann übergebe ich meinem Körper in all seiner Nacktheit und inklusive seiner Öffnungen meinem Sexpartner. Bin sehr gehorsam und ich lasse mich auf Rollenspiele ein. Dabei stehe ich auf die klassischen Sklavin und Herr Spiele.

Fickdate mit versauter devote Oma

Versaute Oma steht auf versaute Dinge – Fickdate klar machen!

Bin eine reife Seniorin und habe zig versaute Gedanken im Kopf. Wenn dass meine Kinder wüssten, dass ich online nach einem Fickdate suche? Aber ich lasse mich nun mal eben von meinem Instinkten treiben. Kann nicht anders, ich bin eine alte Dame, aber ich bin auch eine Frau, welche sexuell genährt werden will. Vielleicht bist du ja auch ein älterer Herr, welchem es ähnlich geht wie mir. Alleinstehend und dennoch voller erotische Gedanken, welche danach schreien in die Tat umgesetzt zu werden? Voller Lust und Gier verfasse ich diese Zeilen hier, welche nur so vor erotischem Inhalt strotzen. Aber meine innere Sehnsucht die schreit danach versaute Abenteuer zu beschreiten. Das geht am besten bei einem Fickdate.

Suche Fickdate und stehe auf versauten Sex

Nun will ich dir mal meine konkreten erotischen Vorlieben näherbringen. Ich sehe mich als versaute Oma, und diese will als Sklavin benutzt werden. Auf einem Tisch gefesselt will ich mir dir hingeben. Nackt so wie Gott mich schuf, liege ich da. Du kannst dich austoben, bin dir ausgeliefert. Meine Möse lädt zum rumspielen ein. Bearbeite ruhig im Wechsel meine alte Möse und meine Brüste. Auch meine prallen Euter, die bedürfen einer intensiven Tittenbehandlung. Ich liege sozusagen auf dem Serviertisch und du nimmst dir, wonach dir gerade ist. Lass dich auch von deiner Lust treiben. Will dir als Lustobjekt dienen. Lass mich dein Objekt sein – Objekt der Begierde- die Versuchung. Tobe dich an mir aus. Leck mich, dass ich vor Geilheit nur so triefe.

Fickdate

Ein Fickdate bei dem es keine Tabus gibt. Was beim Oma Date mit mir passiert, das bleibt auch da. Wir tauchen zusammen in eine dunkle Welt ein. Eine Welt voller Erotik und voller wilder Gedanken. Lass und gemeinsam wieder wild sein und die Triebe ausleben und werde mein Fetisch Partner. Ich will dir hingebungsvoll zu Benutzung bereit stehen. Wenn dir danach ist meine triefende Muschi zu lecken, so mache das. Setze einfach mit der Zunge an, tief und immer tiefer auch mit den Fingern nachhelfen. Wenn du tief genug kommst, so wirst du spüren, wie es immer cremiger wird. Wenn die Creme schon an deinen Fingern haften bleibt und der Schleimfluss immer mehr wird, dann ist es nicht mehr lange hin, bis es aus der Fontäne spritzt. Erlebe pure Erotik mit mir beim Fickdate in Dortmund. versauteoma

15.11.2019
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzerklärung Impressum