BDSM Oma sucht Sub für bizarre Rollenspiele

Klingt doch vielversprechend wenn man liest, BDSM Oma sucht, oder nicht? Ich bin eine rüstige Rentnerin über 70 und ich halte Wort. Komme aus dem Raum Trier und führe ein gesittetes Rentnerleben. Doch sobald ich alle täglichen Wege erledigt habe, da kommt die wahre Natur in mir hervor. Bin stark dominant und liebe es, devote Männern unter meine Fittiche zu nehmen. Bondage Sexstellungen, ich kenne sie alle. Fesseln, Peitschen, Handschellen, das findet man in meinem Nachtkästchen vor. Männer, welche nicht gleich beim ersten Peitschenhieb den Pimmel einziehen, die sind nun gefragt. Weicheier und Schlappschwänze kann ich nicht gebrauchen. Devot aber was aushalten können, so sollte mein Fetisch Partner sein.

Müsste ich mich mit einem Tier vergleichen, so würde ich wohl dem Verhalten der schwarzen Witwe am nächsten kommen. Beim Bondage Sex, da sehe ich meinen Sub als mein sexuelles Opfer. Triebgesteuert kann ich alles mit dem devoten Mann machen. Er ist in meinen Fängen, in meinem Netz. Ich verbinde standardmäßig meinen Fetischpartnern die Augen. Dann muss sich dieser auf seine anderen Sinne konzentrieren. Somit ist mir der Sub noch mehr ausgeliefert. Wenn es heißt, BDSM Oma sucht einen devoten Ihn, dann musst mir der Mann auch hörig sein. Wenn nicht, so mache ich dich schon gefügig. Ich habe da meine Methoden entwickelt. Glaube mir, ich habe viel über die schwarze Witwe gelesen und von ihr gelernt.

BDSM Oma sucht Sexsklaven im Raum Trier

Ich kann zwar nicht selbst ein Netz spinnen, wie die schwarze Witwe, doch ich nehme mir Seile und Schnüre zur Hilfe, um dich in Schacht zu halten. Will dich in den Seilen zucken sehen. Wenn mir der Sub zusehr zappelt, so werden einfach Hände und Füße an den Rücken geschnürt. Nun liegt er da, nackt und nahezu widerstandslos. Mein Sub der muss sich wohl so fühlen, wie das Männchen der schwarzen Witwe. Ausgeliefert sein, von den Trieben getrieben und nie wissen, wann sie zuschlägt und wie. All die schönen Körperöffnungen, ich werde sie erkunden und das mit allen Sinnen. Setze auch gerne Wärme und Kälte Reize ein. Je nach Laune.

BDSM Oma sucht Sexsklaven

Viele Fantasien kommen mir erst, sobald ich meinen Fetischpartner vor mir gefesselt sehe. Ich handle dann ganz nach Instinkt und lass mich von meinen Trieben leiten. Der devote Mann, wie er da liegt und der dominanten Frau ganz ausgeliefert ist. Wann schlägt sie zu. Nie weiß man, wann es ist. Aber ich weiß es genau, ich sehe dich in meinem Netz zappeln (sofern es dir möglich ist). Und ich werde dich leiden lassen. Nur ganz so ein bitteres Ende, wie die Männchen der schwarzen Witwe, soll es dann doch nicht haben.
Meine Anforderungen sind Respekt und Disziplin. Bei Interesse melden.

15.11.2019
Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutzerklärung Impressum